18. E-Commerce Stammtisch Dresden – Recap

Liebe Website- und Webshop-Betreiber, liebe Freunde des E-Commerce,

am 30.11.2017 war es wieder soweit: WEBneo und Schröder Systeme haben zum mittlerweile 18. E-Commerce Stammtisch in das DDV-Stadion eingeladen. Trotz kalter Temperaturen machten es sich wieder zahlreiche Gäste in der Loge gemütlich und ließen sich durch zwei spannende Vorträge einheizen.

18 ESDD   ESDD 18 Bild 2

Diesmal war „Payment im E-Commerce“ das zentrale Thema des Abends. Viele der anwesenden Onlinehändler waren neugierig und konnten ihre Fragen an unsere Gäste von BS Payone und Amazon Pay loswerden.

Wir blicken auf einen aufschlussreichen Stammtisch zurück und bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns bereits auf den nächsten Stammtisch in 2018.


 

Die Vorträge

Nach einer kurzen Begrüßung durch Martin Ritter von WEBneo und Eik Waldmann von Schröder Systeme, begann Janica Phelan von BS Payone mit dem ersten Vortrag des Abends.

IMG_0062   ESDD Bild 3

Sie ist Partner Managerin bei BS Payone und für die Betreuung der Zusammenarbeit mit sämtlichen Partnerunternehmen zuständig.

In Ihrem Vortrag stellte sie zunächst den Finanzdienstleister BS Payone vor. Nach den Zahlen und Fakten folgte ein umfassender Einblick in die zahlreichen Payment-Möglichkeiten.

Beginnend mit dem Omnichannel-Payment, berichtete sie über kanalübergreifende Kundenerlebnisse und zeigte Beispiele zum Click an Collect, Endless Aisle oder Queue Busting.

Anhand spannender Statistiken machte Sie deutlich, dass der Kauf auf Rechnung aber immer noch die umsatzstärkste Zahlungsart beim Kunden ist.

Danach stellte uns Janica den sogenannten Blue Code vor – dieser ist das mobile Payment System für das Smartphone mit Direktanbindung an die Bank. Hierbei zahlt der Endkunde mit einer für nur kurze Zeit gültigen Zufallszahl: dem Blue Code Token. Die Zahlung wird direkt dem hinterlegten Girokonto belastet. Der Kunde muss sich dafür einfach registrieren und eine sichere Verbindung mit seinem Konto herstellen. Für den Händler besteht an dieser Stelle eine Zahlungsgarantie und ist eine zuverlässige Zahlungsmethode, mit der sich unter anderem auch Kundenbindungs-Apps verbinden lassen.

Der Blue Code ist eines der günstigsten smartphone-basierten Verfahren und wird von BS Payone unterstützt. Den Handel kostet es in etwa so viel wie eine Kreditkartenzahlung – für den Endkunden ist die Nutzung des Blue Codes kostenlos.

Janica Phlena gab anschließend noch einen interessanten Ausblick, welche Trends im Payment-Bereich auf uns zukommen werden.

Hierzu stellte Sie das PSD2 vor – Durch Payment Service Directive will die EU den Wettbewerb im europäischen Zahlungsverkehr fördern. Banken müssen dann Drittanbietern wie Startups und FinTech-Unternehmen Zugriff auf Konten und Daten ihrer Kunden ermöglichen.

Abschließend zeigte Sie uns neue Zahlungsarten und „Newcomer“ des Payments. Dazu zählen das Instant Payment (Echtzeitüberweisung), W3C Payment, Face Recognition oder die Fingerprint Technology.


 


 

Der Abend

Den Abend ließen wir mit leckeren Häppchen und Getränken in der WEBneo Loge im DDV-Stadion ausklingen. Hier konnten die Gäste auch noch ihre letzten Fragen an unsere Speaker loswerden oder sich an anderen interessanten Gesprächen beteiligen.

Wir danken allen Gästen für Ihren Besuch beim 18. E-Commerce-Stammtisch in Dresden und auch der Salumeria für die kulinarische Stärkung im Anschluss an die Vorträge.

IMG_0080IMG_0084

IMG_0083   IMG_0087

IMG_0091   IMG_0095

IMG_0098   IMG_0099

Recaps zu den vorherigen E-Commerce Stammtischen:

17. E-Commerce Stammtisch Dresden

16. E-Commerce Stammtisch Dresden

15. E-Commerce Stammtisch Dresden